Willkommen

Schnydrig AG - Spiez

Auch wir können uns der aktuellen Verknappung und damit Verteuerung von Rohstoffen nicht entziehen. Der Aluminiumpreis ist innert eines Jahres um 67% gestiegen. Auch die Transformations- und Frachtkosten haben stark zugenommen. Bisher konnten wir noch Material verwenden, welches wir vor der Hausse eingekauft hatten. Dies wird mit den neuen Lieferungen ab Juni nicht mehr der Fall sein, so dass wir gezwungen sind, unsere Verkaufspreise erstmals seit 2007 ab 1. Juni 2021 um maximal 3.9% bei Eigenprodukten und 4.8% bei Handelswaren zu erhöhen. Wir versichern Ihnen, dass wir nur den absolut notwendigen Teil der Verteuerung an unsere Kunden weitergeben.

Wir rechnen mit einer Entspannung der Lage in der zweiten Jahreshälfte, so dass keine Lieferengpässe zu erwarten sind.

Produkte ansehen